Aktuelle Termine

09.04.2017:

Im vorletzten Spiel der Saison 2016/17 hatten wir die punktgleichen Schachfreunde der SG Niederkassel 2 zu Gast mit klarer Ausgangssituation: Der Gewinner konnte auf jeden Fall den Klassenerhalt feiern, ein eventueller Verlierer des Wettkampfes schwebt in hoher Abstiegsgefahr und bei einem Unentschieden bleibt es bei zwischen Hoffen und Bangen – auch in Abhängigkeit von den Resultaten der anderen Schauplätze.
Ein Spieler von Niederkassel fiel kurzfristig krankheitsbedingt aus und damit kam Norbert zu einem kampflosen Punkt und wir zur 1 – 0  Führung. Die Freude währte aber nicht lange, da durch ein grobes Versehen eine Partie verloren ging 1 – 1!  Die nächsten Entscheidungen fielen dann erst kurz vor der Zeitkontrolle: Martin hatte sich mit den schwarzen Steinen am Spitzenbrett eine aussichtsreiche Stellung erspielt, konnte aber die zähe Verteidigung seines Gegners nicht entscheidend durchbrechen -remis. Peter hatte an Brett 3 ebenfalls Schwarz und musste sich lange Zeit sehr sorgfältig verteidigen. Der Niederkasseler hatte allerdings sehr viel Bedenkzeit benötigt und überschritt die Zeit. Auch hier nur kurze Freude, da eine weiterer Partieverlust zu beklagen war. Bei einem Zwischenstand von 2.5 zu 2,5 mußten die noch laufenden 3 Partien von Alexander, Rainer und Detlev die Entscheidung bringen. Angesichts der unklaren Positionen einigte man sich an allen Bretten auf Remis und damit ergab sich ein 4:4 Mannschaftsergebnis. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass drei Mannschaften mit 9-11 und drei weitere Teams mit 8-12 Punkten in der letzten Runde am 30.4. noch zittern müssen. Falls wir in Kalk mindestens 4:4 spielen, sind wir auf jeden Fall gerettet; bei einer Niederlage wird der Ausgang der anderen Partien die Entscheidung bringen, wer neben SV Turm St. Augustin 1 und den Bergischen Schachfreunden 2 als dritter Absteiger die Verbandsliga verlassen muss. Die Meisterschaft ist hingegen so gut wie entschieden: SF Stadtverwaltung Bonn 1 reicht am 30.4. gegen das Tabellenschlußlicht ein 4:4 zu Platz 1 und dem Aufstieg in der Regionalliga.

19.03.2017: Wie erwartet erwies sich das Auswärtsspiel bei den in Bestbesetzung angetreten Gastgebern  von Turm St. Augustin als ein schwieriges Unternehmen, zumal mehrere Stammspieler nicht zur Verfügung standen. Nach einem Remis von Mario brachte Rainer uns in Führung. Auch die Partien von Roland und Achim endeten unentschieden. Norbert konnte mit den schwarzen Steinen mit einem schönen Königsangriff einen weiteren vollen Punkt zur 3,5 zu 1, 5 gewinnen. Nachdem leider 2 Spiele verloren wurden, musste die Partie des Vereinsvorsitzenden Karl Pesch die Entscheidung bringen. Nach mehr als  5 Stunden gelang der Pariegewinn und auch der Mannschaftskampf wurde mit 4,5 zu 3,5 gewonnen. Damit sind die Chancen auf den Klassenerhalt deutlich gestiegen. Am 9.4. kann gegen Niederkassel 2 alles klar gemacht werden.

10.03.2017: OLM 2017 ist beendet. Immerhin ein fünfter Platz durch Norbert Haak ist für die Rheinbacher Schachfreunde herausgekommen. Norbert ließ in der letzten Runde die Träume bis dahin führenden Oliver Bachem mit einer schönen Angriffspartie noch platzen. 

03.03.2017: Die sechste Runde der diesjährigen OLM ist beendet. Wie Ihr auf der Turnierseite sehen könnt, haben die Rheinbacher Teilnehmer eher nur noch theoretische Chancen auf einen der ersten drei Plätze. Aber wer weiß? Vielleicht gelingt einem von uns ja doch noch eine Überraschung.

17.02.2017: Im Kampf um den Klassenerhalt konnte Rheinbach 1 in Runde 8 zwei wichtige Punkte gegen die als Tabellenvierten angereisten Gäste der SG Porz 4 erkämpfen. Mit zwei relativ schnellen Siegen von Detlev und Alexander und Rolands Remis am Spitzenbrett gingen wir mit 2,5 : 0,5 in Führung. Die weiteren Spiele endeten erst kurz vor und nach der Zeitkontrolle. Dirk und Rainer remisierten und Norbert stellte mit seinem Schwarzgewinn den entscheidenden Punkt zum 4,5 : 2,5 Mannschaftssieg sicher. Cornelius konnte seine Gewinnversuche einstellen und bei einem Partieverlust das verdiente 5 : 3 Endergebnis fixieren. Ein Blick auf die Tabelle zeigt die Bedeutung des Erfolges: Rheinbach 1 liegt mit nicht weniger als vier weiteren Teams mit 6:10 Mannschaftspunkten auf den Plätzen 6 bis 10, wobei die Plätze zehn bis zwölf den Abstieg am Saisonende bedeuten.

In der nächsten Runde am 19.3.2017 gastieren wir beim 11. der Tabelle, dem SV Turm St. Augustin 1, der sich nur bei einem Sieg noch Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen kann. Da auch wir noch vermutlich mindestens drei weitere Mannschaftspunkte zum Klassenverbleib benötigen – also ein klassisches „vier Punkte Spiel“.

03.02.2017: Die dritte Runde der OLM 2017 in Heimerzheim ist gespielt. Nachdem die Rheinbacher Teilnehmer in der letzten Runde groß auftrumpften und sich an die ersten drei Bretter spielten, gelang diesmal leider nur ein Sieg durch Detlev Runo. Aber noch ist alles drin, da vier Rheinbacher mit 2 Punkten aus drei Partien oben mit dabei sind. Nächste Runde am 10.02.17. Ergebnisse auf www.schach-heimerzheim.de.

29.01.2017: Die Berichte wiederholen sich. Auch beim Brühler SK waren wir nicht erfolgreich. Leider wegen Krankheit nur mit sieben Spielern angetreten, reichten die 50% leider nicht für ein Unentschieden. Roland, Rainer und Detlev gewannen ihre Partien. Dirk steuerte ein Remis bei, so dass wir mit einer 3,5 : 4,5 Niederlage den Heimweg antreten mussten. Es wird langsam eng, auch wenn noch die Partien gegen vermeintlich schwächere Gegner anstehen.

08.01.2017: Der 6. Spieltag in der Verbandliga brachte noch nicht den Befreiungsschlag. Schnell lagen wir gegen Troisdorf 0:2 zurück. Dann wendete sich das Blatt durch die Siege von Norbert, Peter, Alexander und Dirk. Am Ende gab es aber doch noch zwei Niederlagen, so dass mit dem 4:4 ein Teilerfolg zu Buche stand. Weiterhin ist die Lage also noch nicht beruhigend. Am 29.01. wartet als Gastgeber die 2. der SK Brühl auf uns.

 

 

 

 

Die nächsten Termine

Die Schachfreunde Rheinbach heißen Sie herzlich auf dieser Internetseite willkommen. Hier finden Sie aktuelle und historische Ergebnisse des Vereins und seiner Mitglieder sowie Hinweise auf Vereinsaktivitäten. Regelmäßig wird am ersten Donnerstag im Monat ein Blitzturnier ausgetragen.

Unser Spielabend ist Donnerstags (ab 19:00 Uhr). Gäste sind willkommen!