Verbandsschulschachmeisterschaften in Adendorf

Hervorgehoben

Mit einer neu gegründeten Mannschaft nahm die Rheinbacher Grundschule Sürster Weg am 3.2. an den Grundschulmeisterschaften des Schachverbands Mittelrhein teil. Ausrichtungsort war die Schützenhalle in Adendorf, in der sich schnell ein lautstarkes Gewusel von mehr als 50 Kindern zwischen sechs und zehn Jahren entwickelte.
Weiterlesen

Februar 2023 Blitz

Hervorgehoben

Am zweiten Blitzturnier im Jahr 2023 nahmen sieben Schachfreunde teil. Nach langer Pause (schöpferisch?) war auch Rainer wieder einmal dabei und zeigte direkt das er nichts verlernt hat. Mit 5.5 Punkten von 6 möglichen war ihm der Monatssieg sicher. Mit einem halben Punkt Rückstand folgte Shari auf dem 2.Platz vor Arnold der Dritter wurde.

Die Jahresgesamtwertung findet ihr hier

Termine

Hervorgehoben

Donnerstag, den 02.03.2023 20:00 Uhr Monatsblitzturnier
Sonntag, den 05.03.2023  11:00 Uhr   VL  Rheinbacher SF 1 – Godesberger SK 3
Sonntag, den 19.03.2023 11:00 Uhr KK-B Rheinbacher SF 3 – SK Heimerzheim 2
Sonntag, den 26.03.2023  11:00 Uhr   VL  Rheinbacher SF 1 – SG Niederkassel 2

Weiterlesen

15.01.23 Ergebnisse Kreisklasse A und B

Hervorgehoben

In der Kreisklasse A kam unsere Zweite über ein Unentschieden gegen die 6.Mannschaft von Godesberg nicht hinaus, belegt aber weiterhin einen der drei Aufstiegsplätze.

Besser machte es unsere Dritte die in der Kreisklasse B einen, wenn auch knappen, Sieg  aus Troisdorf, mitbrachte. Nach Verlust an den beiden letzten Bretter, stellte kurz darauf mein Gegner seinen Springer ein und gab sofort auf, wieder Hoffnung. Christopher und  sein Gegner einigten sich auf Remis und Silas holten den zweiten vollen Punkt  2,5:2.5. Alles kam auf die letzte Partie an. In einem Turmendspiel mit jeweils noch drei Bauern, hatte Tim auf dem Damenflügel den gewinnbringenden Freibauer, denn sein Gegner musste seinen Turm für den Bauern der sich in eine Dame verwandelt hatte hergeben. Auch wenn der Gegener noch einige Züge sehen wollte, gab er schlußendlich auf.  

Januar 2023 Blitz

Hervorgehoben

Zum ersten Monatsblitzturnier im Jahr 2023 kamen erfreulicherweise neun Schachfreunde in den Himmeroder Hof.  Jeder spielte gegen jeden und der ausgemachte Favorit Christian war am Ende verdient vorne, da er alle seine Partien gewann. Den 2.Platz belegte Clemens mit 6.5 Punkten knapp vor seinem Vater der mit 6 Punkten das Podest vervollständigte.

Die Jahresgesamtwertung findet ihr hier

27.11.22 Ergebnisse Kreisklasse A und B

Hervorgehoben

In der Kreisklasse A holte unsere Zweite einen souveränen Sieg im Heimspiel gegen die Mannschaft aus Seelscheid. Ein Zuschauer berichtete, dass es an den Brettern spannend zuging.

In der Kreisklasse B reiste unsere Dritte nach Sankt Augustin, um sich dort mit der 2.Mannschaft des Gastgebers zu messen. Jonas brachte uns schnell in Führung, er stellte den Gegner vor die Aufgabe Damentausch oder Bauernverlust, der Bauer wurde gerettet und sofort aufgegeben, die Dame stand blank zum abholen bereit. Guter Einstand von Jonas in unserer 3.Mannschaft!! Den nächsten Sieg durfte ich verbuchen, in meiner geliebten Caro-Kann Eröffnung, konnte ich dem Gegner einen Doppelbauer und den noch isoliert hinstellen und  beide nach einigen Zügen abräumen. Danach überzog Lukas seinen Angriff und lief in einen bösen Konter der nicht mehr zu parieren war. Benedikt und Mika mussten die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen. So hing die Hoffnung auf ein Unentschieden an der Partie von Christopher. In der Königsindischen Partie gab der Gegner nach 30 Zügen auf, da der Verlust von gleich zwei Bauern nicht abzuwenden war.

November 2022 Blitz

Hervorgehoben

Auch gestern hatten wieder nur 5 Spieler Bock auf Blitz. Noch einer Doppelrunde jeder gegen jeden , war Peter mit 6.5 Punkten aus 8 Partien mal wieder der Beste. Dahinter ging es eng zu, letzendlich hatte Shari einen halben Punkt mehr erspielt als Uwe und Achim.

Die Jahresgesamtwertung findet ihr hier

30.10.22 Ergebnisse

Hervorgehoben

Beide Kreisklassenmannschaften starteten mit einem Sieg in die neue Saison.
In der Staffel A gewann unsere Zweite an fünf von sechs Brettern und spielte einmal remis gegen die 3.Mannschaft des Schachclubs Siegburg.

In der Staffel B war die Dritte  gegen die 4.Mannschaft von TTC GW Fritzdorf gefordert. Lukas brachte uns schnell in Führung, kurze Zeit später beendeten auch Tim und Fabian ihre Partien siegreich. Benedikt verlor leider eine Gewinnstellung noch im Endspiel. Christopher mit einem Remis machte den Mannschaftssieg perfekt, so das der Gewinn von mir das Gesamtergebnis nur noch ein „bischen aufhübschte“.